ÜBER DIE TOUR

Diese klassische Tour bring Sie zu drei von Islands meist besuchten Sehenswürdigkeiten, Gullfoss, Geysir und dem Nationalpark Thingvellir.

Höhepunkte

  • Guter Preis - Mehrere Stopps
  • Durchgeführt im Minibus
  • Kleingruppen & persönlicher Service
  • Hellisheidavirkjun Kraftwerk
  • Thingvellir Nationalpark
  • Geysir geothermal Region
  • Gullfoss Wasserfall
  • Faxi Wasserfall
  • Efstidalur - isländische Farm
  • Kerið Vulkankrater
  • Laugarvatn Geothermal Region
  • Ausbrechender Geysir

Auf dem Weg halten wir auch an andern interessanten und schönen Orten wie beispielsweise der Geothermie Ausstellung am Hellisheið Kraftwerk, dem Faxi Wasserfall und dem Kerið Kratersee. Wir besuchen viele aufregende Orte aber keine Sorge sie liegen alle nahe beieinander, sodass wir genügend Zeit habe jeden einzelnen zu genießen!

  • Gratis W-Lan
  • Kleine Gruppe (Kleinbus)
  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Erfahrene Reiseleiter
Verfügbarkeit All Year
Dauer 8 hours
Abfahrt ab Reykjavik
Mindestalter 10 years
Schwierigkeit Einfach Geeignet für die meisten Menschen in gutem Zustand.
Verhältnis 1:19 Guide to client ratio
TREFFEN VOR ORT No
ABHOLSERVICE Yes

Ab

9 900
Per Adult

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Abholung am Hotel oder Gästehaus in Reykjavik
  • Alle Eintritte
  • Professionell geführte englischsprachige Tour im Minibus

Mitzubringen

  • Warme Kleidung
  • Robuste Schuhe
  • Kamera

Nicht Inklusive

  • Mittagessen (wir halten an einem lokalen Restaurant/Diner)

Contact us for more Information about this tour

REISEROUTE

Informationen

Wir besuchen viele aufregende Orte aber keine Sorge sie liegen alle nahe beieinander, sodass wir genügend Zeit habe jeden einzelnen zu genießen!

 

Wir von Extreme Iceland bevorzugen es unsere Touren als Minibustouren mit geringeren Teilnehmerzahlen anzubieten, da wir Ihnen so die persönliche Betreuung zuteil werden lassen können, die Ihnen unserer Meinung nach zusteht.

Der erste Stopp ist an der Geothermie Ausstellung des Hellisheið Kraftwerks. Es öffnete kürzlich und umfasst eine interaktive Ausstellung zum Thema Gewinnung geothermischer Energie in Island. Geologie, Technologie und Geschichte werden auf eingängige und unterhaltsame Weise durch multimediale Ausstellungselemente vermittelt.

Als Nächstes besuchen wir Kerið einen vulkanischen Kratersee. Anfangs ist davon ausgegagen worden, dass Kerið durch eine große Vulkanexplosion entstanden ist (sowie normalerweisen Vulkankrater entstehen), jedoch hat sich gezeigt, dass es vermutlich ein Kegelvulkan war dessen Magmakammer sich während eines Ausbruchs vollständig entleert. Anschließend stürzte der Kegel in die Magmakammer und es bildete sich der Kratersee umgeben von intensiv rotem Vulkangestein.

Nach dem Besuch des Kratersees geht es weiter zum Wasserfall Faxi, 12 km von Gullfoss und Geysir. Dieser Wasserfall befindest sich in dem Fluss Tungufljot und ist Teil des Goldenen Kreises.

Anschließend besuchen wir Gullfoss den bekanntesten Wasserfall Islands welcher im Hvíta Fluss liegt. Seine Kraft ist inspirierend und wir könne so nah drangehen dass wir den feinen Sprühregen aus Gletscherwasser auf unseren Gesichtern spüren können. Um diese Zeit sollte es ca. Mittag sein und wir halten an einem Ort mit regionalem Essen.

Nach dem Mittagessen fahren wir in das geothermal aktive Tal Haukadalur, wo wir den berühmten Geysir und viele andere heiße Quellen sehen werden. Wir besuchen auch den Geysir Strokkur welcher ca. alle fünf Minuten ausbricht und dampfendes Wasser in Höhen von bis zu 100 feet, spuckt.

Nach den goldenen zwei, Gullfoss und Geysir, besuchen wir Efstidalur, einen familienbetriebenen Hof nahe dem See Laugarvatn. Dort gibt es eine Scheune in der Eiscreme angeboten wird. Die Idee dahinter ist es die auf dem Hof erwirtschaftete Milch direkt für die Produktion verschiedener Eissorten zu verwenden. Es gibt eine Auswahl an leckeren Geschmacksrichtungen die Sie genießen können.

Laugarvatn ist eine kleine Stadt mit einer Einwohnerzahl von ca. 200 Leuten. Sie ist auch Heimatort des Laugarvatn Sees welcher heiße Quellen unter seiner Oberfläche verbirgt. Eine der heißen Quellen die mit dem See verbunden sind ist die Vígdalaug Quelle. Als die Isländer zu Christen wurden wurde dieser See von norwegischen Priestern geweiht und als Taufbecken genutzt.

Um den Golden Kreis zu vervollständigen beenden wir unsere Tour mit dem Besuch des Thingvellir Nationalparks. Das Gebiet ist von großer geschichtlicher Bedeutung und beinhaltet viele bemerkenswerte geologische Phänomene. Die Eurasische und die Nordamerikanische Tektonische Platte treffen hier aufeinander. Außerdem wurde hier das Althingi (das isländische Parlament) im Jahre 930 n. Chr. auf diesen Steinen gegründet und bildet damit die älteste Parlamentsstätte weltweit. Es befindet sich auch ein schöner Wasserfall in der Nähre. Der Öxarárfoss Wasserfall und Thingvellir wurden als UNESCO Weltkulturerbe Stätten deklariert.

VERWANDTE TOUREN