Fliegenfischen in Flüssen und Seen ist ein sehr beliebter Sport auf Island und Angler müssen sich nicht weit von Reykjavik entfernen, um verschiedenen Flüsse mit Lachs und Forelle oder hervorragende Forellen- und Saiblingeseen zu finden.

Angeltouren ab Reykjavík

Island ist geologisch gesehen relativ jung. Gegen Ende der letzten Eiszeit war die Insel vollständig von einer dicken Eisschicht bedeckt, welche große Teile des Landes unter Wasser drückte. Als Eis und Schnee schmolzen, breiteten sich Süßwasserfische gen Norden aus und ließen sich in Island nieder. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass diese sowohl in Meeres- wie auch in Süßwasser leben können.

Fliegenfischen in Flüssen und Seen ist ein sehr beliebter Sport in Island und Angler müssen sich nicht weit von Reykjavik entfernen, um verschiedenen Flüsse mit Lachs und Forelle oder hervorragende Forellen- und Saiblingeseen zu finden. Wollen Sie an einer einzigartigen Angeltour teilnehmen? Wir können Ihre Tour speziell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zuschneidern.